Schönhauser Allee 12 • D-10119 Berlin • Tel. +49(0)30 726277-900 • Fax +49(0)30 726277-901

E-Mail: info@interactive-tools.de • Web: http://www.scoreberlin.de

Artikel

Vorteile und Nutzen externer Usability-Dienstleistungen

Ist es eine sinnvolle Investition, mit einem externen Usability-Dienstleister zusammenzuarbeiten? Oder liegt Usability nicht vielmehr im Verantwortungsbereich der Agentur bzw. der Web-Entwickler?

Es kommt darauf an, wie man den Usability-Begriff auslegt und in welchem Umfang Usability-Kompetenz und -Ressourcen vorhanden sind.

Usability lässt sich sowohl ganzheitlich betrachten als auch sehr eng auslegen. Der ganzheitliche Ansatz ist ein Geflecht aus Technik und Psychologie, das sowohl die Erwartungen und Bedürfnisse der Zielgruppe als auch die Kommunikationsabsichten des Anbieters berücksichtigt. Eine enge Auslegung des Usability-Begriffs ist beispielsweise seine Reduzierung auf die technische Qualitätssicherung.

Wer mit der Entwicklung der Firmen-Website eine Agentur beauftragt, nimmt oft an, das Thema Usability sei damit abgehakt. Usability kann man von seiner Agentur doch wohl erwarten, oder?

Kompetenz im Bereich Web-Entwicklung ist aber nicht immer gleichbedeutend mit Usability-Kompetenz. Internetpräsenzen werden nicht nur von Internet-Agenturen angeboten, sondern auch von Multimedia-Agenturen, Werbeagenturen, Unternehmensberatungen... Nicht alle können die notwendigen Usability-Kompetenzen und -Ressourcen bereitstellen. Und nicht alle verfolgen einen ganzheitlichen Usability-Ansatz.

Hinzu kommt, dass professionelle Web-Entwickler sich berufsbedingt jeden Arbeitstag mit nichts anderem als dem Web beschäftigen. Derart »internet-abgehärtet« wird es zunehmend schwieriger, die Perspektive eines internet-unerfahrenen Nutzers einzunehmen.

Damit Usability nicht auf der Strecke bleibt, bieten sich projektbegleitende Usability-Tests an. Wenn die eigene Agentur diese nicht durchführt, ist ein externer Usability-Dienstleister die Lösung.

Letztendlich ist die Usability der Website auch von der Kommunikation innerhalb der Agentur bzw. zwischen Agentur und Auftraggeber abhängig. Während Projektsteuerung und Budgetüberwachung niemand dem Zufall überlassen würde, wird Usability-Steuerung – abgesehen vom Usability Testing – vielfach erstaunlich locker angegangen, wenn überhaupt.

Ein Usability-Consultant könnte allen Beteiligten eine wertvolle Unterstützung sein. Dieser entwickelt die Website von Beginn an hinsichtlich ihrer Usability mit, arbeitet usability-koordinierend mit den einzelnen Produktionsbereichen zusammen und managed die usability-relevante Kommunikation zwischen Agentur und Unternehmen.

Es könnte alles so einfach sein: Die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten ließe sich effektiver und effizienter gestalten, dem Auftraggeber bliebe der dritte und vierte Relaunch erspart, und die Agentur hat einen rundum zufriedenen Kunden, der sich auch in Zukunft gern zu ihren Kunden zählt.

Auch wenn das Webangebot unternehmensintern realisiert wird, kann ein externer Usability-Dienstleister von Vorteil sein. Usability ist ein komplexes Thema, das nicht nur technologisches und psychologisches Know-how vereint. Fachwissen im Bereich Gestaltung ist ebenso erforderlich wie Kompetenz oder zumindest Sensibilität im Umgang mit Sprache und Typografie. Erfahrungen in der Durchführung von Usability-Tests sind vorteilhaft, ebenso die Fähigkeit, die Perspektive des späteren Nutzers der Website einnehmen zu können. Kurzum: Usability ist kein Nebenjob.

In fast jedem Unternehmen finden sich ambitionierte Mitarbeiter, die »fit in Sachen Internet« sind. Technisch lässt sich die Website im besten Fall hervorragend umsetzen – leider bleibt Usability dabei oft auf der Strecke. Ich bin auch fit im Handwerken – trotzdem würde ich wahrscheinlich bei dem Versuch mein Badezimmer umzubauen, im Schlauchboot enden. Mit einem Sanitärfachmann wäre das nicht passiert. Wenn der Erfolg der Website nicht ins Wasser fallen soll, kann ein externer Usability-Dienstleister der Rettungsring sein.

Veröffentlichung: 08/2002
Silvana Borsutzky

Vielleicht haben wir Ihnen gerade gefehlt: Usability Consultants von scoreberlin. Fragen Sie uns einfach, was wir konkret für Sie tun können. Sprechen Sie uns an oder lassen Sie sich zurückrufen!

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann könnte Sie auch dieser Artikel interessieren:
»Warum Web Usability?« Usability wird oft beworben mit »Mehr Nutzerfreundlichkeit fürs Web« oder ähnlichen Formulierungen. Kein Wunder, dass sich ihre Vorteile nicht jedem Unternehmen auf Anhieb erschließen. Schließlich ist es nicht Ziel des Unternehmens, das Web zu verbessern – sondern seine eigenen Ziele im Netz zu erreichen. Genau dazu trägt Web Usability bei.

← Zurück zur Artikelliste