Schönhauser Allee 12 • D-10119 Berlin • Tel. +49(0)30 726277-900 • Fax +49(0)30 726277-901

E-Mail: info@interactive-tools.de • Web: http://www.scoreberlin.de

Leistungen

360° XLab → Emotional Response Tracking

360° Experience Lab

Das »360° Experience Lab« von scoreberlin basiert auf einem kombinierten Multimethodenansatz aus Experience Testing, Neurotracking (Eyetracking, EEG/Emotional Response Tracking), Verhaltensbeobachtung und direkter Befragung. Es beantwortet unter anderem die Frage, wie Unternehmen ihre Kunden und Nutzer am stärksten stimulieren und aktivieren können.

Neben der klassischen Usability wird auch die authentische User Experience gemessen. Parallel dazu werden ungefilterte Blickbewegungen und Hirnströme in Echtzeit verfolgt. Wir identifizieren dabei nicht nur, wie Nutzer ein Interface wahrnehmen und verarbeiten, sondern auch was sie dabei langweilt, stimuliert und aktiviert.

Neurotracking – So funktioniert’s

Das klassische Problem in kontrollierten Testumgebungen: Probanden müssen die Methode des Lauten Denkens (Think Aloud) anwenden, da die Forscher nicht in ihre Hirne sehen können. Dabei treten Effekte wie Selbstaufmerksamkeit oder soziale Erwünschtheit auf: Die Probanden filtern ihre bewussten Gedanken und unbewussten Emotionen und sprechen tatsächlich nicht immer aus, was sie wirklich denken oder fühlen. Auch wird häufig rationalisiert: Für alles, was wir tun, finden wir auch einen für uns logisch klingenden Grund.

Die Einbettung von neurologischen EEG-Verfahren (Elektroenzephalografie) ist ein mehr als vielversprechender Ansatz, dieses Problem direkt anzugehen. EEG misst die elektrische Hirnaktivität durch Aufzeichnungen der Spannungsschwankungen an der Kopfoberfläche. Die dabei entstehenden Schwankungen werden in Echtzeit gemessen und aufgezeichnet. Diese Schwankungen werden durch physiologische Vorgänge einzelner Hirnzellen verursacht, die durch ihre elektrischen Zustandsänderungen zur Informationsverarbeitung beitragen.

scoreberlin setzt kabellose EEG-Headsets (16 Elektroden) ein, um neurologische Aktivität zu messen. Der Echtzeit-Output zeigt auf, welche Bereiche wann am aktivsten sind. Im Experience-Research-Kontext konzentrieren wir uns dabei auf vier essenzielle Schlüsselmetriken: Excitement/Arousal (short term/long term), Engagement, Frustration.

  • Excitement/Arousal (short term): Direkte Reaktion auf einen Stimulus bzw. Content (z.B. Video, Bild, Text)
  • Excitement/Arousal (long term): Messung der Stimmungsentwicklung über einen längeren Zeitraum, z.B. die Gesamtdauer der Testsession
  • Engagement: Zeigt an, ob ein Nutzer interessiert oder gelangweilt auf einen Stimulus bzw. Content reagiert
  • Frustration: Tritt häufig auf, wenn ein Stimulus bzw. Content nicht erwartungskonform ist (z.B. weil Inhalte nicht schnell genug gefunden werden)

EEG und Eyetracking: Eine starke Kombination

Wirklich stark wird EEG in der Synchronisation mit Eyetracking-Daten. So können wir nicht nur in Echtzeit nachvollziehen, was Nutzer sehen, sondern bekommen direktes Feedback darüber, wie sie das Gesehene verarbeiten, noch bevor es ihnen bewusst wird. Durch die Methodenkombination fungieren Areas of Interest (AOI, z.B. Logos, Werbebanner, Videos, Werbespots, Printkampagnen) als Trigger für unbewusste Reaktionen und werden somit emotional aufgeladen. Das Höchstmaß an Flexibilität erreichen wir zudem durch den gezielten Einsatz von State-of-the-Art-Technologie: Während die kabellosen EEG-Headsets binnen kürzester Zeit angepasst und anschließend kaum spürbar sind, erlauben unsere berührungslosen, motorisierten Eyetracking-Kameras totale Kopfbewegungsfreiheit, so dass Probanden sich ganz natürlich und authentisch verhalten können.

Was wir beantworten

  • Wer sind Ihre Nutzer? Wie und wo nutzen Sie Ihre Produkte und Services?
  • Wo werden sie zu Kunden?
  • Wie verlaufen Wahrnehmungs-, Informationsverarbeitungs- sowie Entscheidungsprozesse? Wie können diese positiv beeinflusst werden?
  • Wie können Ihre Nutzer stärker aktiviert, engagiert und emotionalisiert werden? Was motiviert Ihre Kunden zu intensiverer Nutzung?
  • Wer sind die Personas hinter Ihren Nutzern? Welche Einstellungen, Anforderungen und Bedürfnisse haben Ihre Nutzer? Von welchen mentalen Modellen sind sie geprägt?
  • Wie effektiv, effizient und zufriedenstellend wird Ihr Produkt und seine Qualität bewertet?
  • Als wie attraktiv wird Ihr Produkt oder Ihr Service wahrgenommen?
  • Sind Sinn, Konzept und Zweck für Ihre Nutzer klar? Erkennen sie einen klaren, herausstechenden Nutzen? Was sind die Stärken und Schwächen?

Was Sie bekommen

Sie erhalten konkrete Handlungs- und Optimierungsempfehlungen, wie Sie die Bedienbarkeit und Nutzerfreundlichkeit nachweisbar steigern können. Außerdem gewinnen Sie wichtige und valide Hinweise darauf, wie Sie Ihre Nutzer stärker und sicherer emotionalisieren und konvertieren können. Am wichtigsten jedoch: Wir arbeiten Ihnen den wahrgenommenen Nutzen Ihres Produkts derart scharf heraus, dass Sie präzisen strategischen Input darüber erhalten, wie nicht nur die Nutzung, sondern auch der wahrgenommene Nutzen maximiert werden kann.

  • Ganzheitlicher Einblick in Brand/Customer/User Experience
  • Hohe Validität aufgrund des kombinierten Multimethodenansatzes
  • Erhebung des Nutzungskontextes
  • Definition von Nutzeranforderungen, -bedürfnissen, -einstellungen
  • Identifikation von Akzeptanz- und Nutzungsproblemen
  • Identifikation von visueller Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Informationsverarbeitung
  • Wireless Monitoring von Hirnströmen (Erregung, Engagement, Frustration)
  • Detailerkenntnisse zur wahrgenommenen Attraktivität/Joy of Use
  • Live Streaming aller Testsessions
  • Option Rich Report: Ergebnisse in interaktivem HTML-Report mit eingebetteten Videos und Kommentarfunktion sowie konkreten Handlungs- und Optimierungsempfehlungen

Was wir liefern: 360° Full Service

  • Konzeption: Studiendesign, Probanden-Screener, Prototypen (Low- bis High-Level-Prototypen)
  • Probanden: Screening, Rekrutierung, Betreuung und Incentivierung
  • Durchführung: im Lab oder vor Ort
  • Beobachtung: Live im Beobachtungsraum oder mittels Video Streaming
  • Reporting: Kompakt- oder Komplettreports mit Highlight-Videos, Workshops
  • Komplette Video-Archive z.B. von Interviews oder Usability-Tests

Unsere anderen Leistungen im Überblick:


Gesprächstermin vereinbaren oder Angebot anfordern

Sie haben Fragen oder möchten ein unverbindliches Angebot anfordern? Sie erreichen uns: